10. Bergzaberner BuchLese-Programm 2011

8. September 2011 in der Stadtmühle/Weingut Augspurger

"Pälzisch - unser Vaddersprooch" mit Elke & Hermann Jäger jun.

Liebevolle Gedichte, humorvolle Anekdoten und Geschichten unterschiedlicher Mundart-Poeten werden von den beiden vorgetragen und musikalisch umrahmt.

9. September 2011 in der Stadtbücherei Bad Bergzabern

"Miau, Mio" - Menschliches und Kätzisches - erdacht und gelesen von Dörte Damm.

Gitarren-Begleitung: Juan José Adrio-Herranz.

14. September 2011 in der Böhämmer Grundschule, Bad Bergzabern

"La famille Cassenoisettes - Die Familie Nussknack", deutsch/französische Kinderlesung, vorgestellt von Bad Bergzaberns jüngstem Buchautor Fabrice Kretschmer.

15. September 2011 in der Bergkirche, Bad Bergzabern

"Schatzkästlein" von Johann Peter Hebel

Mit einer Auswahl kurzer Geschichten voller Menschenkenntnis, Humor und Lebensklugheit erinnert Dekan Dietmar Zoller an Johann Peter Hebels 250. Geburtstag im Jahr 2010.

17. September 2011 in der Aula des Alfred-Grosser-Schulzentrums

"Liselotte von der Pfalz in Versailles" - Das Orchester der Vier Jahreszeiten unter der Leitung von Clemens Schmitt versetzt die Zuschauer musikalisch an den Hof des Sonnenkönigs, von dem Liselotte &Renate Becker) in amüsanten Briefen zu berichten weiß.

Bühnenbild: Erfurter Kunst- und Designschule "Imago".

20. September 2011 im Haus des Gastes, Bad Bergzabern

"Unter Taliban, Warlords und Drogenbarone - eine deutsche Familie kämpft für Afghanistan" - Bildung statt Fundamentalismus.

Dr. med. Reinhard Erös, bekannt durch Rundfunk und Fernsehen, gilt als einer der besten Kenner Afghanistans. In seinem Buch beschreibt er die von ihm mit Erfolg angestoßenen Projekte, die in Zusammenarbeit mit Afghanen vor Ort realistische Perspektiven für eine friedliche Zukunft des Landes am Hindukush bieten.

21. September 2011 im Museum der Stadt Bad Bergzabern

"Russland erlesen" - "Ein Dichterleben" - Alexander Sergejewitsch Puschkin, der russische Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur. Wieder gelesen, weiter gelesen und vorgestellt in Russisch und Deutsch von Swetlana und Alina Frick.

"Hinter sieben Meeren und neun Bergen blüht ein Maulbeerbaum." In den Bäumen singt eine Nachtigall ... und was sie singt, möchte ich euch erzählen, sagt die Märchenfee Sulamay.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Monika Westphal